Absaugarm - MiHoSta

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Produkte

Hochflexibler patentierter
geräuscharmer Tischabsaugarm


_________________________________________________________________________________________________________

Allgemeine Beschreibung:

Die Erfindung bezieht sich auf einen beweglichen Absaugarm, zur Absaugung von schädlichen und geruchsbelästigenden Gasen. Er besteht im wesentlichem aus einem Absaugschlauch der durch einen innen liegenden beweglichen, selbsthaltenden Metallschlauch im Sprachgebrauch Schwanenhals genannt stabilisiert wird.
An der Ansaugseite befindet sich ein speziell geformter raumsparender Ansaugtrichter mit integriertem Filtereinsatz der zusätzlich zur Schalldämmung dient und dadurch nahezu geräuschlos ist. Der Ansaugtrichter geht über ein Rohrstück in einen Saugschlauch über der von einem beweglichen ,selbsthaltenden Metallschlauch gehalten wird wodurch eine einwandfreie Lagestabilität gewährleistet ist. Dieser ist so beweglich das der Ansaugtrichter in jede beliebige Lage bis an die Absaugstelle gebogen werden kann. Auch kann er um behindernde Gegenstände herum gebogen werden. Der Absaugschlauch mündet in ein Standrohr welches in der Nähe der Absaugstelle mittels eines Befestigungsteiles befestigt ist. Am Standrohr ist eine Absperrmöglichkeit der Absaugung vorgesehen.  Das Standrohr wird mittels eines Absaugschlauches an eine vorhandene Absauganlage angeschlossen. Dadurch das bereits im Ansaugtrichter ein Filtereinsatz installiert ist verunreinigt der Absaugarm nicht. Wenn der Filtereinsatz wegen z.B. Brandgefahr oder anderweitigem Grund nicht benutzt werden kann so ist der Absaugarm mittels eines Rohrbesens ohne das er zerlegt werden muß reinigbar da sich im Absaugschlauch kein behinderndes Gelenk oder Ähnliches befindet.  

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü